10.07.2015 Einsatz bei Großbrand Recyclinghof Großräschen

Am Freitag, den 10.07.2015, gegen 9 Uhr erfolgte die Alarmierung des ELW2 zur fernmeldetechnischen Unterstüztung beim Großbrand des Großräschener Recyclinghofs.
Bis Sonntag (12.07.) früh besetzten die Kameraden der SEG Fernmelde/Logistik in jeweils 12-Stunden-Schichten den ELW2.
Während des seit Mittwochnacht dauernen Einsatzes kamen 350 Kameraden aus der ganzen Lausitz (Kreise Spree-Neiße, Dahme-Spreewald, Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz) zum Einsatz.